Archimede Residence Logo

it it it it it it
Indirizzo: Contrada Forno , 84070 - San Mauro la Bruca (SA)    Prenotazioni: Tel/fax +39 0974974203 -Cell.+39 3367327893 - Skype cuscus50

Palinuro

Das Städtchen mit dem sehr alten Namen Palinuro ist eines der schönsten Fleckchen der Erde. Der Name ist geschichtsträchtig und stammt aus der römischen Mythologie. Der lateinische Dichter Virgil erwähnt einen Steuermann namens Palinurus in seiner berühmten „Aeneis" als zuverlässigen und umsichtigen Steuermann des Äneas auf dessen Irrfahrt vom zerstörten Troja nach Italien.
Im fünften Buch der Aeneis, Äneas ist seinem Ziel schon nahe, wendet sich seine Mutter Venus an den Meeresgott Neptun, um ihn um sichere Fahrt für ihren Sohn zu bitten. Neptun beruhigt sie, denn lediglich ein Mann aus der Besatzung des Äneas werde auf See zu Schaden kommen. Wenig später zeigt sich, dass es Palinurus ist: Somnus, der Schlafgott, legt sich über ihn. Schlafend stürzt Palinurus von Bord. Von seinem weiteren Schicksal erfährt Äneas erst beim Abstieg in die Unterwelt, wo er ihn wiedersieht: Palinurus trieb drei Tage auf dem mitgerissenen Ruder übers Meer und strandete schließlich an der Küste Lukaniens. Kaum glaubte er sich gerettet, wurde er von den Bewohnern der Gegend erschlagen. Eine Sibylle verheißt ihm, ein Nachbarvolk werde ihn bestatten und ihm ein Denkmal errichten: so entsteht das Städtchen Palinuro.
Der Leser mag mir mein Abschweifen verzeihen. Warum Palinuro?
Weil hier das Meer unvergleichlich schön und ruhig ist ist, die Strände mit goldgelbem Sand aufwarten und der Agriturismo Il Forno Antico sich ganz in der Nähe befindet